Nationaler Integrationspreis 2020

Bundeskanzlerin verleiht 4. Nationalen Integrationspreis

Am 5. Oktober 2020 wurde der 4. Nationale Integrationspreis durch die Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und die Integrationsbeauftragte Annette Widmann-Mauz verliehen. Prof. Dr. Rolf-Dieter Postlep nahm als DSW-Präsident zusammen mit der vom DSW nominierten Ümmühan Ciftci teil. Eine externe Jury unter Leitung von Frank-Jürgen Weise, Ex-Vorsitzender der Bundesagentur für Arbeit und des BAMF wählte Bjeen Alhassan zur Preisträgerin 2020. Frau Alhassan flüchtete 2014 von Syrien nach Deutschland. Ihr Projekt „Lernen mit Bijin“ ist eine Lernplattform auf Facebook, die sich speziell an geflüchtete Frauen richtet. Dort dreht sich alles um das Leben in Deutschland, wie man Deutsch lernen und einen Job finden kann oder wie man sich für das Studium einschreibt.

Die vom DSW vorgeschlagene  Ümmühan Ciftci als Gründerin und Ehrenvorsitzende des Vereins InteGREATer e.V. war unter den zehn Finalistinnen, die bei der Preisverleihung besonders gewürdigt wurden. Ziel des 2010 von Frau Ciftci gegründeten InteGREATer e.V. ist es, Schüler*innen und Eltern (+M) mit bundesweit agierenden Ehrenamtlichen für bestehende Bildungswege zu motivieren, zu sensibilisieren und zu informieren nach dem Motto „Wenn wir es schaffen, schaffst du es auch!“ Das DSW und die Studentenwerke hatten vor allem im Rahmen des Programms Studium+M von 2015-2018 mit InteGREATer e.V. kooperiert. Wir freuen uns mit Frau Ciftci und allen ehrenamtlichen InterGREATern über diese besondere Würdigung.

Servicestelle Interkulturelle Kompetenz

Isabelle Kappus

Tel.: +49 30 297727-70

Fax: +49 30 297727-99